Auch Kleinstunternehmer sollten kalkulieren

Eine Kalkulation ist für jedes Unternehmen wichtig

Die Kalkulation der Finanzen ist für Unternehmen ein wichtiger Schritt, um die eigenen Kosten und Einnahmen im Auge zu behalten. Allerdings betrifft das nicht nur die großen Konzerne. Auch kleine Unternehmer müssen kalkulieren – nur so ist es überhaupt möglich, dass man am Ende im Bereich der Finanzen einigermaßen erfolgreich ist. Es gibt dabei verschiedene Methoden, die das Kalkulieren einfach machen.

Die wichtigsten Grundsätze der Kalkulation

Bei der Kalkulation geht es vor allem darum, dass man die Einnahmen und die Ausgaben genau im Auge behält. Das gilt aber nicht nur für die großen Summen in der Firma, sondern natürlich auch für die Aufteilung der entsprechenden Produkte. In einer Kalkulation muss man nämlich genau bestimmen, wie hoch die Einnahmen für die einzelnen Bereiche der Firma sind und wo noch mehr Reichweite für einen größeren Gewinn vorhanden ist.

Was sind die wichtigsten Punkte und was macht die Kalkulation so unersetzlich?

  • Beim Kalkulieren geht es auch um die Überprüfung des Erfolgs der eigenen Unternehmung
  • Die Kalkulation ist interessant für die Suche nach einer Fremdfinanzierung
  • Die Preise für die Leistungen werden auf diese Weise festgelegt

Wer richtig kalkulieren will, sollte sich aber nicht alleine auf die Zahlen verlassen. Die Einstufung der entsprechenden Leistungen ist wichtig. Daher ist die ABC-Analyse ein interessantes Werkzeug für eine gute Kalkulation.

Was bringt die ABC-Analyse?

An sich kann man mit der ABC-Analyse vor allem deswegen so gut kalkulieren, weil man sich hier nicht auf die blanken Zahlen verlässt. Zwar werden die unterschiedlichen Produkte und Kunden, ebenso wie die Faktoren für die Kosten, weiterhin genau betrachtet, sie werden aber beim Kalkulieren neu eingeordnet. In der ABC-Analyse werden diese Punkte nämlich ganz unterschiedlich gewichtet. Der Unternehmer kann so festlegen, wie wichtig die unterschiedlichen Punkte sind und ob Kosten wirklich immer anfallen oder mit der Zeit eher von abnehmender Natur sind. Wer dabei ist, für das eigene Unternehmen zu kalkulieren, kann so feststellen, welche Bereiche seiner Firma den wichtigsten Anteil am Gewinn einbringen. Wer sich weiter über die Möglichkeiten für diese Art der Kalkulation informieren möchte, der sollte einmal unternehmerlexikon.de/abc-analyse/ besuchen. So kommt man sehr einfach an die perfekten Ergebnisse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *