Die Ist-Analyse

Was ist eine Ist-Analyse?

Die Ist-Analyse ist eine Methode um die aktuelle Lage eines Unternehmen vor allem aus wirtschaftlicher Hinsicht zu beurteilen.

Welche Vorteile bietet diese Analyse?

Der große Vorteil der Ist-Analyse ist die dadurch erhaltene realistische Einschätzung der aktuellen Lage. Die Daten des Unternehmens werden nicht einfach geschätzt, sondern mit Hilfe von diversen Methoden persönlich erhoben.

Wie wird eine Ist-Analyse durchgeführt?

In der Regel kann die Ist-Analyse in drei Teile unterteilt werden:
Erfassen des Zustandes
Um die aktuelle Lage eines Unternehmens beurteilen zu können, benötigt man zuerst Daten. Diese können mit unterschiedlichen Methoden erhoben werden:
Fragebogenmethode
Bei dieser Methode werden mit Hilfe von Fragebogen alle Mitarbeiter des Unternehmens über verschiedenste Themen abgefragt.
Vorteil: kurze Vorbereitungszeit, ehrliche Antworten durch anonyme Befragung
Nachteil: zeitraubende Auswertung
Interviewmethode
Hier werden die Mitarbeiter persönlich interviewt beziehungsweise befragt.
Vorteil: Einbinden der Mitarbeiter in den Prozess
Nachteil: hoher Zeitaufwand, hohe Kosten
Beobachtungsmethode
Bei dieser Methode werden die Abläufe während der Arbeit beobachtet und festgehalten.
Vorteil: Arbeitsprozesse werden nicht gestört, Missstände werden direkt bei der Quelle aufgedeckt
Nachteil: hoher Zeitaufwand, hohe Kosten

Analyse der erhobenen Daten


Nach der Erhebung der Daten müssen diese zum Beispiel mit Hilfe der ABC-Analyse (die Aufteilung der gelagerten Waren sowie Materialien in A-, B- und C-Güter), die Kundenanalyse (welche Kunden will das Unternehmen mit seinem Sortiment erreichen, die SWOT-Analyse (welche Chance und Risiken bestehen während der aktuellen Lage) und die Kosten-Nutzen-Analyse (welchen Nutzen bringen z.B. die Betriebsmittel bei welchen Kosten).

Bewertung der aktuellen Lage

Mit Hilfe von diesen Analysen kann die aktuelle Lage bewertet werden und das weitere Vorgehen geplant werden.

Was folgt auf eine Ist-Analyse?

Nachdem die Ist-Analyse durchgeführt wurde folgt der eigentlich wichtige Teil. Die durch diese Methode aufgedeckten Schwächen des Unternehmens müssen schnellstmöglich beseitigt werden. Zugleich müssen die entdeckten Potenziale genutzt, genährt und gefördert werden. Dadurch lässt sich die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens meist deutlich verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *